Katzenallergie

Katzen sind in der Schweiz die beliebtesten Haustiere. In jedem vierten Haushalt lebt hier eine Katze.
Hustenreiz, Kratzen im Hals, Niesreiz, eine verstopfte Nase oder im Extremfall sogar Atemnot; hinter all diesen Symptomen kann sich eine Katzenallergie verbergen. Insbesondere die Luftwege werden bei einer Allergie gegen Katzenhaare stark gereizt. Über die Atemluft werden die Allergene aufgenommen und setzen sich an den Schleimhäuten des Atemtrakts ab. Zudem klagen die Betroffenen über tränende und juckende Augen. Auch die Haut kann von der Katzenallergie betroffen sein und Rötungen oder juckende Pusteln aufweisen. Im Verlauf der Allergie kann es auch zu Konzentrations- oder Schlafstörungen kommen. Unbehandelt verschlimmern sich die Symptome im Laufe der Zeit. Doch was tun bei Verdacht auf eine Allergie gegen Katzen und wie lässt sich diese Allergie überhaupt diagnostizieren?

Erster Ansprechpartner bei Verdacht auf eine Allergie gegen Katzen ist der Allergologe. Aber auch der Hausarzt kann zunächst weiterhelfen. In der Regel wird zur Diagnose ein spezieller Allergietest durchgeführt. Meist wird der sogenannte Prick-Test angewendet. Dabei tropft der Arzt verschiedene Allergene, darunter auch Katzenallergene, auf die Haut. Liegt eine Allergie gegen Katzen vor, so rötet sich die Haut und schwillt an.
Zur Diagnosesicherung führt der Allergologe anschließend einen Bluttest durch. Dabei wird getestet, ob das Blut Antikörper gegen Katzeneiweiße enthält.

Viele Katzenbesitzer möchten ihre Katze trotz Allergie natürlich gerne behalten und suchen Hilfe. Doch was tun bei einer Allergie gegen Katzen? Leider ist es vor allem bei schweren Allergien so, dass der Auslöser unbedingt gemieden werden sollte. In vielen Fällen muss die Katze deshalb weggegeben werden. Ist die Katze weg, müssen sämtliche Polstermöbel, Teppiche, Möbel und Flächen gründlich gesäubert werden.
Bei leichten Allergien reicht es unter Umständen, häufig zu lüften und Polstermöbel und Teppiche regelmäßig zu reinigen. Nach dem Kontakt mit den Katzen sollten die Hände direkt gewaschen werden. Im Baumarkt sind zudem spezielle Raumluftfilter erhältlich. Diese reinigen die Luft und verhindern, dass sich die Allergene in der Wohnung ausbreiten.
Zur Behandlung einer akuten Allergie gegen Katzen kommen verschiedene Medikamente zum Einsatz. Antihistaminika wie beispielsweise Cetirizin oder Fexofenadin hemmen die Freisetzung von Histamin und lindern damit die Allergiesymptome.
Hilfe bei einer Katzenallergie verspricht auch eine Desensibilisierung. Diese wird vom Arzt oder Allergologen durchgeführt. Bei der Desensibilisierung wird der Allergiker über mehrere Monate mit immer höheren Dosen des Allergens in Kontakt gebracht. Nach der Therapie sollte der Kontakt mit Katzen nur noch geringe oder gar keine Reaktionen mehr auslösen.

Katzen Namen

Gut ist es, wenn Sie Ihre Katze auf einen kurzen Namen taufen. Katzenbesitzer meinen vielfach, sie müssten ihren Katzen besondere und tolle Namen geben. Je ausgefallener, desto besser. Meistens sind die Namen aber viel zu lang. Katzen hören am besten auf zweisilbige Namen mit hellen Vokalen (z.B. „i“), da sie diese Laute besser aufnehmen können.

Haben Sie den Katzennamen gefunden, lernt ihr „Stubentiger“ sehr schnell auf ihn zu hören. Sprechen Sie die Katze so oft wie möglich mit dem ausgewählten Namen an, sei es beim Schmusen, Spielen oder Fressen. Die Katze gewöhnt sich an ihren Namen und verbindet diesen mit Angenehmem. So gewöhnt sie sich langsam daran, zu kommen, wenn sie gerufen wird. Damit sie auch wirklich lernt auf Rufen zu kommen, sollte man ihren Namen nie gebrauchen, wenn man mit der Katze schimpft. Da genügt ein NEIN! Wenn eine Katze dennoch auf Rufen ihres Namens nicht kommt, so hat sie sicher etwas Besseres vor oder ahnt, dass etwas Unangenehmes bevorsteht, wie z.B. ein Besuch beim Tierarzt. Da Katzen gerne erst einen Umweg machen, kommen sie fast nie sofort, wenn sie gerufen werden, sondern erst einige Minuten später.

Jede Katze kennt ihren Namen. Testen Sie doch mal wie Ihre Katze reagiert, wenn Sie ganz nebenbei im Gespräch mit einem anderen Menschen ihren Namen erwähnen. Sofort, spitzt „Filou“ die Ohren oder wendet Ihnen den Kopf zu.

In unserem Katzennamen-Verzeichnis finden Sie bestimmt einen schönen Namen für Ihren Liebling.

 

Katzennamen Kater:

A:
Aaron, Adonis, Aiko, Akim, Akita, Alegro, Ali, Aljoscha, Alonzo, Amadeo, Amarillo, Ami, Amigo, Amor, Amos, Angelo, Apollo, Aragon, Arak, Aramis, Attila, Avalon, Aziz, Azur, Azzurro

B:
Baba, Bacardi, Balou, Bandit, Bapu, Bärli, Baron, Basil, Bellis, Beluga, Benito, Benji, Beppi, Bernie, Biali, Billy, Bimbo, Bing, Blacky, Bobby, Bodo, Bonito, Bonsho, Bonzo, Boris, Boy, Brandy, Brino, Brutus, Bubi, Bubu, Buddy, Buffy, Buster, Butzi

C:
Caesar, Calvin, Carlino, Carlo, Caruso, Casanova, Casimir, Caspar, Cefalu, Cendy, Charly, Chaser, Checky, Chef, Chester, Chico, Chipper, Cirrus, Cisco, Clover, Cooli, Conny, Corky, Cosmo, Curtis

D:
Dandy, Darian, Devil, Diabolo, Dicky, Digger, Dimitri, Dingo, Dino, Dixie, Dorado, Duke, Dusty

E:
Earl, Eddy, Elvis, Energy, Enzo, Eros, Esso

F:
Fabius, Falco, Feisal, Feivel, Felix, Ferris, Filou, Fips, Flecki, Franky, Freddy, Frisco

G:
Garfield, Garroche, Geronimo, General, Gigolo, Gin, Gino, Gipsy, Giro, Giso, Gizmo, Gordi, Grischa, Grizu

H:
Hanky, Hannibal, Harpo, Harry, Henry, Herkules, Hero, Hidalgo, Hitcher, Hobo, Homer, Hunter

I:
Igor, Iko, Imo, Imperator, Inaki, Indio, Ivo

J:
Jacky, Jago, Jake, Janosh, Jappy, Jasper, Jerry, Jimmy, Johhny, Joker, Joschi, Julian, Jumper

K:
Kador, Karim, Karo, Kaspar, Kater, Kelim, Kendi, Khan, Kiko, Kimba, King, Kit, Kiu, Komet, Kralle, Krümel, Kuschel, Kyto

L:
Largo, Larry, Leo, Lester, Lion, Little, Lord, Lorenz, Louis, Lucky, Lui, Luigi, Lumpi, Lunik, Lupus

M:
Macaco, Mafioso, Magic, Magnus, Manetto, Manku, Mao, Marquis, Master, Mastic, Maunz(i), Mauz(i), Maurice, Maxi, Meiki, Melvin, Merlin, Micky, Miezi, Miguel, Mikado, Mikesch, Mikusch, Mingo, Minko, Minos, Minu, Minz, Mirko, Miro, Mischa, Mister, Mitja, Miu, Mogli, Mohrle, Monty, Moritz, Morris, Mozart, Munki, Murrli, Muzius

N:
Nachos, Nando, Nano, Nanouk, Napoleon, Neger, Negi, Nelson, Nemo, Nick, Nico, Nicolino, Nikita, Nino, Nixon, Nono, Norton, Numa

O:
Oberon, Odie, Ohara, Okima, Olli, Omar, Onko, Ophir, Orion, Oskar, Ossi, Othello

P:
Paco, Pako, Pangur, Panther, Pascha, Pasco, Patch, Patou, Pedro, Pepe, Pepito, Perlino, Pico, Pinky, Pino, Pippo, Pirat, Pluto, Poldi, Popeye, Prinz, Puma, Punki, Puschel, Putzi

Q:
Quantus, Quattro, Quaxo, Querido, Quick, Quigley, Quincy, Quinny, Quirin, Quint

R:
Raki, Rambo, Ramses, Randy, Ranger, Rasputin, Rasso, Ratzi, Raven, Reno, Ricky, Rico, Robby, Robin, Rocco, Rocky, Rolly, Romeo, Romulus, Rover, Rudy, Rusty, Rufus, Rumi, Ryder

S:
Salem, Sam(my), Samson, Sascha, Scamp, Schecky, Schlingel, Schmusi, Schnurrli, Schwarzer, Shadow, Sharif, Sheytan, Shinga, Shire, Sidi, Silver, Simba, Sinai, Sir, Skipper, Sly, Smiley, Smokey, Sokrates, Sonny, Speed, Spotty, Stinker, Strolch, Struppi, Sugar, Sultan, Sunny, Sushi

T:
Tabby, Taki, Tamir, Tappy, Tapsi, Tarzan, Tasso, Tigger, Tiggo, Timber, Timmy, Timo, Timur, Tino, Titan, Titus, Toby, Toni, Tonto, Topper, Torro, Tramp, Troll

U:
Udo, Ulli, Uno, Usto, Utrillo

V:
Valentino, Vaslo, Vassili, Vertigo, Vicco, Victor, Vincent, Vito, Vitus, Vladimir

W:
Walker, Wallace, Wanderer, Warrior, Wayne, Wesley, Whisky, Willy, Wilson, Wito, Wizzard, Wombat, Woody, Wotan, Wully, Wuschel

X:
Xander, Xanto, Xavier, Xeron, Xingu, Xoxo

Y:
Yago, Yankee, Yaqaqa, Yego, Yoda, Yorik, Yoshi, Yucatan, Yukon

Z:
Zabur, Zack, Zampus, Zaphiro, Zazou, Zeus, Zizi, Zoran, Zorro, Zottel,

Katzennamen Weibchen:

A:
Afra, Aileen, Aisha, Aimee, Alana, Alegra, Alisa, Alisha, Ally, Alta, Anthea, Amber, Amira, Amy, Angelina, Antara, Anouk, Anouschka, April, Aquila, Arabella, Aranka, Arielle, Arisha, Ashanti, Ashari, Asyra, Atja, Ava, Avelin, Ayla, Ayleen, Azuela

B:
Babe, Babsie, Baby, Bambi, Barbie, Barra, Beauty, Becky, Belana, Belina, Bella, Belle, Beryll, Beverly, Bianca, Bijou, Bonita, Bunny, Büsi

C:
Cali, Camilla, Candy, Carmela, Cara, Cassie, Celeste, Celia, Celine, Chanel, Charisma, Charmie, Chelsea, Cheri, Cherry, Cheyenne, Chiara, Chilla, Chiquita, Chrissy, Cinderella, Cindy, Cleopatra, Coco, Cosima, Cosma, Crazy

D:
Dadi, Daisy, Dalia, Dana, Dara, Darla, Delia, Destiny, Diana, Didi, Dida, Dina, Diva, Dolly, Donna, Duchesse

E:
Ebony, Effi, Elana, Elea, Eliza, Elle, Elli, Erla, Esperanza, Esprit, Estrella, Evita

F:
Fanny, Farina, Fatima, Fay, Fee, Felicitas, Felida, Felina, Fiona, Fleur(ie), Flo, Flora, Flower, Fortuna, Foxy, Freya

G:
Galina, Geisha, Gescha, Gilli, Gigi, Gina, Ginger, Gipsy, Girly, Gloria, Goldy, Grace, Graziella, Grisha

H:
Happy, Hazel, Hera, Heta, Hexi, Holy, Honey, Hope

I:
Ida, Illa, India, Inky, Ira, Irina, Isabella, Isadora, Isis, Isola

J:
Jade, Jana, Janina, Jazzy, Jella, Jemina, Jenny, Jessica, Jessy, Jill, Josie, Joy, Joyce, Juli

K:
Kati, Katinka, Kaya, Kiki, Kimba, Kimberly, Kira, Kisha, Kismet, Kissy, Kita, Kitten, Kitty, Koma, Kralle, Kyra

L:
Lady, Leila, Letitia, Laika, Lana, Leila, Lexa, Lilly, Lilo, Lima, Lita, Liva, Livia, Lizzy, Lola, Lolita, Lolly, Loretta, Louanda, Loulou, Luna, Lupina, Lyra

M:
Madame, Maja, Malikah, Mandula, Mandy, Manou, Maretta, Marita, Mascha, Mausi, Melody, Mia, Miau, Miezi, Mika, Mila, Mimi, Mina, Minka, Minki, Minnie, Minou, Miri, Misa, Misery, Missy, Misty, Mitsou, Mohrle, Molly, Momo, Moni, Muschi, Mutzi, Myshu

N:
Nala, Nana, Nanny, Narnia, Nasty, Negi, Nelly, Nicky, Nina, Nola

O:
Oktavia, Olanda, Olivia, Olga, Olympia, Ophelia, Ora

P:
Pala, Paloma, Pandora, Patty, Peach, Penelope, Pepita, Peppina, Perdita, Piccola, Pinka, Pinkie, Pipa, Pola, Polly, Prinzessin, Prima, Priscilla, Pussy

Q:
Queen, Queeny, Querida, Quicky, Quirlie

R:
Rani, Raya, Relana, Ria, Ronda, Ronja, Rosina, Rose, Roxana, Roxy, Rubina

S:
Saba, Sadie, Saha, Sahara, Sakina, Samira, Sandy, Sari, Sarina, Savannah, Scarlett, Schecki, Schnurrli, Selima, Selli, Serafina, Sheba, Sherry, Shiva, Sina, Sira, Sissi, Soraya, Speedy, Starlett, Stella, Suleika, Summer, Sundra, Suri, Surya, Susi, Sweetie, Syra

T:
Tabita, Taiga, Taki, Tala, Talitha, Tallulah, Tamina, Tamy, Tara, Tessie, Tibia, Tiffany, Tiggy, Tinta, Tipsy, Tosca, Toto, Toya, Tricky, Trixie, Trulla

U:
Uganda, Ukuma, Ulana, Ulla, Una, Undine, Unica, Unity, Usara

V:
Vanessa, Vara, Vayana, Velvet, Venezia, Venus, Veja, Vicky, Viola, Violet, Virgin, Virginia, Viva

W:
Wanda, Weeny, Whitney, Wikka, Winnie, Wilma, Witch, Wynona

X:
Xalia, Xana, Xandra, Xandie, Xara, Xella, Xelia, Xenia, Xira, Xuyara

Y:
Yasmin, Ylana, Yola, Ysola, Yule

Z:
Zafira, Zarah, Zarina, Zaza, Ziza, Zoe, Zola, Zora, Zula