Die Katze vom Bauernhof.

Ist sicherlich auch eine gute Alternative. In der Regel gibt es hier eine Vielzahl an Katzen auf dem Hof, die kaum kastriert werden. Auch hier sind kleine Kätzchen stets im Frühling zu finden, aber selbst über den Sommer bis hinein in den Herbst bringen die Muttertiere ihre Kinder zur Welt. In der Regel werden die Jungtiere vom Bauern kostenlos abgegeben, dafür müssen Sie sich allerdings selber um die Erstimpfung, Entwurmung sowie spätere Kastration kümmern. Möglicherweise haben die Katzen Flöhe, so dass Sie hier unbedingt tätig werden sollten. Der umgehende Gang zum Tierarzt ist daher unerlässlich.

You may also like

Leave a comment